Eine Empfehlung von uns für euch: Die Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux

Foto: cmj.tierfotografie – Cora M. Jennissen

Lange musstet ihr auf neue Beiträge, hier auf unserem Blog warten, doch jetzt geht es ENDLICH wieder los. Wir haben die kleine Auszeit dafür genutzt, um einige Produkte auszuprobieren und euch so neue Empfehlungen vorstellen zu können.  

Heute geht es um die Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux. Wir nutzen die Maske aktuell selbst auf unserer Stute Quäntchen Glück. Sie steht bei uns im Offenstall und hat somit ständig mit den, oftmals absolut nervigen, Fliegen zu tun. Da sie auch sehr empfindliche Augen und Ohren hat, bekommt sie an den warmen und fliegenlastigen Tagen die Fliegenmaske von LeMieux auf. 

Unsere Erfahrungen

Wir sind wirklich super zufrieden mit der Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux und auch Quäntchen Glück findet es gar nicht schlimm sie ein paar Stunden am Tag zu tragen, da sie super luftig gearbeitet ist. Genau deswegen haben wir uns für die Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux entschieden. Das Obermaterial besteht aus einem Carbon Mash. Dadurch entsteht ein optimaler Luftfluss und es kann zu keinem Hitzestau kommen. 

Was uns direkt als sehr positiv aufgefallen ist, ist die sehr gute Verarbeitung der Maske. Das Material lässt sich sehr schön anfassen und das aller Beste ist, dass die Fliegenmaske an den Augen wirklich sehr großzügig ausgeschnitten ist. Also ist genügend Platz zwischen dem Pferdeauge und dem Netzmaterial. Bei dem Netz ist es ganz praktisch, dass es aus einem UV-beständigen Material besteht. So wird euer Pferd auch vor Reizungen durch Sonneneinstrahlungen geschützt.

Das Anziehen der Fliegenmaske

Auch das Anziehen der Fliegenmaske Gladiator 5969 ist wirklich kinderleicht. Ihr zieht sie einfach über die Ohren, zwischen den Ohren befindet sich eine kleine Öffnung, damit ihr den Schopf durch stecken könnt. So kommt es zu keinem Ziepen oder Scheuern am Schopf und es sieht auch noch cool aus. Geschlossen wird die Fliegenmaske mithilfe eines Klettverschlusses unter der Ganasche. 

Die Maske ist hinter den Ohren und auch am Kiefer elastisch gearbeitet, was zum Einen eine gute Passform garantiert und zum Anderen genügend Freiraum zum Fressen bietet. 

Damit es zu keinen Scheuerstellen kommt, ist die Fliegenmaske an den Nasenknochen und auch über den Augen extra weich mit einem atmungsaktiven Bambusmaterial gepolstert. Und das können wir auch nur bestätigen. Quäntchen hat nicht eine Scheuerstelle und auch ihre empfindlichen Augen und Ohren machen einen super Eindruck. Wir sind wirklich begeistert.

Kann man die Fliegenmaske gut waschen?

Die Fliegenmaske ist sehr robust. Wie gesagt, sie kommt echt häufig in den Einsatz und sieht oft auch dementsprechend aus. So kamen wir nicht drumherum sie schon das ein oder andere Mal zu waschen. Wir können nur sagen, dass sie echt noch einwandfrei aussieht. Wir stecken sie einfach bei 30° Pflegeleicht in die Maschine.

Die Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux ist eine absolute Empfehlung von uns an euch. Dank der Fliegenmaske kann unsere Quäntchen Glück die Zeit auf der Wiese in vollen Zügen genießen und wer wünscht sich das nicht für sein Pferd?

Hier geht es direkt zur Fliegenmaske Gladiator 5969 von LeMieux: https://www.equipaso.com/neu/1502/fliegenmaske-gladiator-5969?number=0000008874

Wenn ihr gerne weiter stöbern möchtet, dann schaut doch gerne bei uns im Shop vorbei: https://www.equipaso.com 

Euer Equipaso – Team

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.